Liebfrauenkirche (Westerburg)

Die Kirche Unserer Lieben Frau vom Reichenstein ist eine katholische Wallfahrtskirche auf dem Berg Reichenstein bei Westerburg, Rheinland-Pfalz. Der Ort der Kirche war bereits im Mittelalter das Ziel zahlreicher Wallfahrten. Von 1925 bis 1964 war die Kirche zugleich Pfarrkirche für Westerburg.GeschichteAuf dem Reichenstein wurde erstmals 1310 eine Marienkapelle errichtet. Nach ihrem Bauherrn Reinhard I. von (Westerburg) wurde sie Reinhardskapelle genannt. 1350 wurde dieser Kapelle eine „Thronende Madonna“ gestiftet. Noch im 14. Jahrhundert entwickelte sich diese Madonna zum Ziel lokaler Wallfahrten. 1430 wurde in der Kapelle das Gnadenbild der Schmerzhaften Mutter (Mater Dolorosa) aufgestellt, das heute wieder in der Kapelle steht. Das Gnadenbild ähnelt dem der Abtei Marienstatt. Die Kapelle wurde im späten 15. Jahrhundert zu einer Kirche in der heutigen Größe erweitert. Am 15. Februar 1498 nahm der Trierer Erzbischof Johann II. von Baden die Konsekrierung vor. Zu diesem Zeitpunkt bestanden an der Liebfrauenkirche die fünf Bruderschaften: Bruderschaft unserer lieben Frau, Priesterbruderschaft, Bruderschaft St Anna, Bruderschaft des heiligen Jakobus, und Bruderschaft St. Sebastian und Maria Magdalena. Die Bruderschaften organisierten Pilgerreisen aus dem gesamten Rheinland nach Westerburg.

Address & Contact

City:
Westerburg
Zip:
56457
Category:
Sports

Map & Directions

Join on Facebook